Sonntag, 26. April 2009

so much

How does it feel?


How does it feel to know you're everything I need
The butterflies in my stomach
They could bring me to my knees
How does it feel to know you're everything I want
I've got a hard time saying this
So I'll sing it in a song

Oh I adore the way you carry yourself
With the grace of a thousand angels overhead
I love the way the galaxy starts to melt
When we become one
When we become one
When we become one
When we become one

How does it feel
How does it feel when we get locked into a stare?
Please don't come looking for me
When I get lost in the mess of your hair
How do you feel when everything you've known
Gets thrown aside
Never fear, my dear, 'cause we have nothing left to hide

Oh I adore the way you carry yourself
With the grace of a thousand angels overhead
I love the way the galaxy starts to melt

Hold on to me girl
If you feel your grip getting loose
Just know that I'm right next to you
Hold on to me girl
If you feel your grip getting loose
Just know that I won't let you down

Well, I'm ready
Well, I'm ready
I am ready
To run away with you
Are you ready?
Are you ready?
Are you ready?
To run away with me

Pack your things we can leave today
Pack your things we can leave today
Say our goodbyes and get on the train
Say goodbye
Just you and I in the sweet unknown
We can just call each other our home

If I had to choose a way to die
It'd be with you
In a goosebump infested embrace
With my overanxious hands cupping your face
In a goosebump infested embrace
With my overanxious hands cupping your cherub face

How does it feel?

- The Spill Canvas -

Mittwoch, 22. April 2009

Uni-Sport

Jedes Jahr das gleiche..
Man will uuuuhhnbedingt einen Sportkurs belegen! Es dürfen aber nur 20 oder 30 Leute teilnehmen (bei zig TAUSEND Studenten..). Die Anmeldung startet montags 8.00 online. Schon 10 Minuten vorher bricht der Server fast zusammen.. Man schafft es kaum noch die Seite zu laden, auf der man seine Angaben machen muss. Dies dann doch noch erledigt, schickt man den Bogen ab...
UND.. tatataaah: keine Plätze mehr frei. :-(

it's time to change!

Freitag, 10. April 2009

wahre Vorurteile

so passiert im wunderschönen Innsbruck, während eines 1-Tages-Ausflugs zum Famulaturrevival.

Das Auto abgestellt, an gewohnter Stelle, in der Straße, in der das Wohnheim steht, nochmals versichert, dass auch dieses Jahr keine Parkverbotsschilder oder Parkticket-Automaten aufgestellt sind, das Auto verlassen, in die Stadt geschlendert, die Sonne genossen, Eis mit Sarah gegessen, im Hofgarten gechillt, Fotos gemacht, geschlummert, aufgewacht, mit Bettina indisch essen gewesen, dies genossen, wieder zum Auto zurück gekommen, gerade am Losfahren, ein KNÖLLCHEN (österr.: "Orgerl") bemerkt!

Da hat sich doch wirklich jemand erdreist uns eine Organstrafverfügung anzuheften, wegen "fehlendem Parkschein". Weil "unser" schönes Auto ein deutsches Kennzeichen trägt und in einer Seitenstraße steht. Es ist da WIRKLICH kein Parkverbot. Und hinzu kommt noch, dass es auch gar KEINE Parkschein-Automaten gab / gibt!!
Jetzt sind "einfach so" 21,- Euro zu bezahlen. Rechtsmittel sind unzulässig.
Wenn aber das Organmandat zu Unrecht ergangen ist, kann die Zahlung verweigert werden. Dann kommt es zu einem Verfahren. - So jedenfalls das Kleingedruckte auf dem "Wisch".

Und so viel zu Vorurteilen.

Donnerstag, 2. April 2009

Studenten-PiSA

"Seit dreieinhalb Wochen lassen der SPIEGEL und studiVZ die Menschen rätseln: Wer ist nur dieser Mann auf dem Foto? Wie heißt noch einmal die Hauptstadt jenes Landes? Wann war doch dieses wichtige Ereignis?"

Endlich habe ich doch mal auf den Link bei StudiVZ geklickt.. und mitgemacht bei dem großen Wissenstest.
Und Spiegel.online hat recht damit, dass
"der Wissenstest des SPIEGEL in Kooperation mit studiVZ ziemlich knifflig ist" und "es bisher [wohl] fast niemandem gelungen ist, alle Fragen richtig zu beantworten"

Grauenvoll wie wenig ich wusste. :-(

Hat mich aber widerrum aufgemunter, dass meine Labor-Kollegen (es dürfen nämlich nicht nur Studenten [äh, neudeutsch Studierende natürlich] teilnehmen...!!) mitunter auch nicht gebildeter sind als ich. Was macht das schon aus.. so ein Dr.Titel. ;-)

Hier gehts zum Wissenstest
Und berichtet mir über eure Leistungen!

Mittwoch, 1. April 2009

KEIN Aprilscherz ?

"Vermutlich gibt es kein Meerwasseraquarium, in dem sie nicht vorkommen, und wahrscheinlich gibt es keinen Menschen, der ein Aquarium besitzt und sie nicht hasst. Borstenwürmer sind eine richtige Plage. Sie leben von allem, was sie im Bodengrund finden: abgestorbene Algen, Aas und Futterreste. Aber von Fall zu Fall nisten sie sich auch in Korallen ein oder greifen - bei Futtermangel - sogar kleinere Fische an. Während die Aquaristik die meist nur wenige Zentimeter lange Tierchen nicht unbedingt lieben, begeistern Borstenwürmer Biologen und Biologinnen. Die Tiere sind nämlich nicht nur äußerst strapazierfähig, sondern können auch mit einer erstaunlichen Besonderheit aufwarten: Entfernt man dem Weibchen des Borstenwurms das Gehirn, wird es zum Männchen."

Mario Ludwig, Harald Gebhardt:
"Küsse, Kämpfe, Kapriolen. Sex im Tierreich",
Verlag BLV