Samstag, 12. März 2011

Japan droht eine atomare Katastrophe


In Gedanken bin ich bei allen vom Tsunami betroffenen Menschen und hoffe, dass der Super-GAU ausbleibt.

Kommentare:

  1. Erdbeben und Tsunami hätten den Menschen dort wahrscheinlich als Alptraum schon gereicht ...
    Sabiene

    AntwortenLöschen
  2. Deine Hoffnung in allen Ehren, aber das wird wohl nichts mehr :-((

    AntwortenLöschen
  3. ....ich kann dir nur zustimmen. ich hoffe auch und wünsche, daß der alptraum ein ende nimmt! liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  4. Ich muss gestehen, dass mich die derzeitigen Meldungen mehr verwirren als informieren. Jeder erzählt was anderes. Überall hört man "womöglich" und "es könnte". Zuerst wars ne Kernschmelze, dann wieder nicht. Dann steht sie wieder kurz bevor.

    Wir sollten versuchen, uns nicht bei jeder neuen Meldung völlig verrückt zu machen. Denn mal ehrlich: Niemand von uns kennt sich mit AKWs aus. Und die meisten Journalisten auch nicht.
    Noch wird die Situation im Reaktor mit 4 eingestuft (Tschernobyl war 7). Es gibt also die Hoffnung, dass es besser ausgeht, als die Nachrichten zur Zeit vermuten lassen!
    Und daran sollten wir glauben!

    AntwortenLöschen
  5. schon jetzt unglaublich, was dort passiert.

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.