Mittwoch, 27. April 2011

Ich liebe Cardamine pratensis

Diese zarten Blümchen, die mich an meine Kindheit erinnern, als ich Tag ein Tag aus im Frühsommer durch den Garten und die angrenzenden Wiesen rannte und dort ausgiebig spielte, finde ich einfach richtig hübsch.


[Klick auf's Bild macht groß..]

Und sie schmücken so wunderbar die Wiesen der Rhön, an welchen wir während des Besuchs des Liebsten so oft entlang wanderten.. Hach. Der Frühling ist schon was tolles! Schade nur, dass zum April auch so Regentage wie die letzten beiden gehören. :(

Kommentare:

  1. Ich habe mir vor Ostern sogar einen ganzen Strauß davon in die Vase geholt. Ich liebe diese Feld- Wald- und Wiesendingerchen auch sehr.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mein Kind (15, männlich, 1,85 m) am Samstag erst gefragt: Und? Wie heißen die helllila Blumen dort in der Wiese? Er: Keine Ahnung. Aber weißt Du, wie der Torhüter von Real Madrid heißt?

    Ich ziehe es vor, die Blümchen und ihren Namen zu kennen :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne das Wiesenschaumkraut, habe ich als Kind gerne gepflückt, besonders am Muttertag bekam meine Mutter einen bunten Wiesenstrauß. Aber leider gibt es solche Wiesen bei uns nicht mehr.

    GLG Marianne ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ohja, die kenne ich auch noch. und wie Marianne habe auch ich immer einen gelb-helllila-Straus für Mama gepflückt.

    AntwortenLöschen
  5. Meine Kindheitserinnerungsblumen sind da wohl mehr die kleinen feinen Gänseblümchen und natürlich Butterblumen. Die Fotos sind besonders klasse. Ich hinterlasse mal liebe Grüße, Diana.

    AntwortenLöschen
  6. die sind toll! Und machen sich irgendwann einmal sicher auch ganz gut in einem Brautstrauß :)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, wenn man diese kleinen Blümchen sieht, dann ist Frühling! LG von Rana

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.