Mittwoch, 22. Februar 2012

Fasten

Ich habe noch nie gefastet, die ganzen Jahre zuvor nicht. Auch dieses Jahr werde ich nicht fasten, obwohl es einiges gibt, auf das ich mal für eine bestimmte Zeit verzichten sollte: Internet, Süßigkeiten, Shopping (Krimskrams, Zeitschriften, Bücher, Mal-Utensilien, Klamotten...).
Vielleicht nächstes Jahr..

Und ihr so?

Kommentare:

  1. Fasten? Ich fürchte, auch nächstes Jahr wieder nicht.

    Grüße!N.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin dabei: Kein Alkohol, nur selbstgemachtes Naschi, Fernsehen ohne Rumzappen... LG Rana

    AntwortenLöschen
  3. Ich faste meistens an Neumond ... shit, das ist ja heute! OjeOje...

    In der Fastenzeit kaufe ich keine Süßigkeiten, auf Shopping verzichte ich mehr oder weniger seit Jahresbeginn.

    Und in jedem Jahr nehme ich mir vor, in der Karwoche richtig zu fasten. Da wird dann immer nix draus, weil ich für meine Männer kochen muss und das ist eine sehr schöne Ausrede!
    LG
    Sabienes

    AntwortenLöschen
  4. Ich esse kein Nutella mehr bis Ostern. :D
    Ich habe noch nie gefastet, bin auch nicht gäubig. Aber ich dachte mir: Mal gucken, ob's klappt.

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme mir Silvester nichts vor, ich faste nicht - aber ich arbeite das ganze Jahr an mir. Das ist wie Muttertag - das ist auch das ganze Jahr oder gar nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Die Fastenzeit fällt halt zufälligerweise aufs Frühjahr wo man ja eh ein bisserl Winterspeck loswerden will für die Sommerkleider ;-)
    Aber nein, bewusstes Fasten mach ich nicht. Und habs auch noch nie gemacht!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Nein, ich faste nicht. Wenn es mir zu bunt wird, oder zu eng, dann esse ich eben weniger.
    Und auch so mag ich es nicht, nur an bestimmten Tagen im Jahr Aufmerksameit zu bekommen oder zu geben.

    Einen Sonntagabendgruß von der Gudrun

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.