Freitag, 11. Mai 2012

Tradition

Hier (also, nein, nicht hier im Blog und auch nicht ich!) wird am Wochenende geheiratet! Kürzlich haben wir Nachbarn den Hinweis erhalten, dass es am Hochzeitsmorgen laut werden könnte, da das Paar wahrscheinlich nach alter Tradition durch Kanonen geweckt werden soll.. Ja, ja, früh morgens natürlich. Um 4 oder 5 Uhr!
Ich bin gespannt! ;)

---
Update (12.05.12): Tatsächlich! Fünf (!) Kanonen-Schüsse um 4.55 Uhr..! *müde*

Kommentare:

  1. Wird viel geheiratet momentan, oder?
    Ein Kollege von mir steht heute (wahrscheinlich gerade jetzt ^^) auf dem Standesamt und sagt "Ja." :).
    Dann erschreckt euch mal nicht zu sehr vor den Kanonen. Das wird bestimmt ein Spaß! :D

    AntwortenLöschen
  2. Da solltest du gut in Deckung gehen und den Erste-Hilfe-Koffer bereit halten! ;)

    Bei uns im Dorf hatte die Kindergärtnerin einen ganz eigenen Brauch kreiert. Sie ist nämlich mit den Dorfkindern am Tag VOR der Hochzeit zum Brauthaus marschiert (die Hochzeit war ja traditionell von den Brauteltern auszurichten und am Vorabend gab es den Polterabend) und hat "Weil heute eure Hochzeit ist ..." singen lassen (Melodie nach "Weil heute dein Geburtstag ist"). Für die Kinder gab es dann Saft und Kuchen und für den Kindergarten eine Spende. Clever die Frau. Wir haben das gerne gemacht - zumal ich dann auch von den Kindern herzliche Glückwünsche zum GEBURTSTAG gesagt bekam. :)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. Als ich vor ein paar Jahren (fast schon Jahrzehnten) in Bayern Urlaub gemacht habe, wurde ich eines Nachts von Kanonenschüssen geweckt. Ich muss sagen, das hat mich schon etwas beunruhigt - als ich dann am nächsten Morgen von dem Brauch erfuhr, war (zum Glück) alles klar und kein Krieg ausgebrochen ;o)

    AntwortenLöschen
  4. Mit Kkanonenschüssen? Macht man das nicht nur bei der Queen?! :D

    AntwortenLöschen

* Vielen lieben Dank für dein Feedback! Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar und bin gespannt auch deinen Blog kennen zu lernen. *

Bitte beachte aber, dass es inhaltlich zu meinem Post passt. Antworten auf die Kommentare, die ich auf deinem Blog hinterlassen habe, gehören dorthin oder in mein Postfach.
Unpassende Kommentare, wie auch Werbe-Kommentare werden gelöscht.

Kommentare sind anonym, mit Angabe deines Namens + ggf. URL oder mit verschiedenen Profilen möglich. Einfach unten auswählen.