Dienstag, 31. Januar 2012

Weitermalbild


Man muss nicht gut malen oder zeichnen können, nicht die großen Künstler der Welt verstehen und auch nicht sonderlich kreativ sein - sondern einfach den Mut haben, das Bild schnappen, weitermalen (mit dem PC oder von Hand), ggf. wieder einscannen, an mich senden, damit ich hier eure Wunderwerke zeigen kann.

Ich würde mich freuen, wenn ganz viele mitmachen [gerne könnt ihr Werbung machen] und ihre Bilder bis zum 11.2. an mich schicken. Sie müssen nicht gegenständlich / realistisch sein, auch abstrakte Bilder können beeindrucken, es kann farbig oder schwarz-weiß weitergehen, jede Technik ist erlaubt!
Bitte zeigt euer Bild erst nach Ablauf der Frist auf eurem Blog.

Unter allen Einsendern wird eine kleine Überraschung verlost. :)

Montag, 30. Januar 2012

Kinderheilkunde

Neben all den 1000 Syndromen und Stoffwechselerkrankungen, die sich doch kein Mensch merken kann und an denen ich echt verzweifeln könnte, bin ich gerade auf folgende Sprachentwicklungsstörung gestoßen:
Unter Dysgrammatismus versteht man die fehlerhafte Anwendung grammatikalischer Regeln bei der Bildung von Sätzen und der Beugung von Wörtern [...]. Als Ursachen lassen sich folgende anführen
  • Zuviel TV-, PC- und Internetkonsum statt echter verbaler Kommunikation [...]
examenonline.thieme.de
 "Ich Ei-Phone möchte.."

Sonntag, 29. Januar 2012

Sonntagssüß VII

Ich habe mal wieder gebacken und mache beim Sonntagssüß mit! :)
Heute mit einem Beitrag, der Heimatgefühle auslöst:

Badischer Käsekuchen mit Streusel


Mhmmm, und er war wirklich köstlich, frisch, weich mit herrlicher Streuselkruste, fruchtig zitronig!

Heute sammelt Julie, schaut doch mal vorbei - es gibt sicherlich allerhand köstliches zu sehen. Und im Laufe des Tages deckt sie auch die Tafel mit den ganzen Leckereien bei pinterest ein.. Diese Vielfalt sieht immer ganz fabelhaft aus!

Einen schönen, gemütlichen Sonntag euch allen!

Donnerstag, 26. Januar 2012

Januarhimmel

Heute mache ich das erste mal bei Frau Pimpinellas Projekt mit, denn meine Fotos von heute Morgen passen so perfekt zum Thema..

Der Januarhimmel über dem Tegernsee:

 


[Klick auf's Bild macht groß..]

Und konntet ihr einen der Heißluftballons entdecken?

Dienstag, 24. Januar 2012

Frag mich was!


Ich übe jeden Tag neben der Lernerei für meine große Prüfung Fragen zu beantworten. Das sind die Fragen der ehemaligen Examen, also ganz im Orginal-Stil: multiple choice. Mehr als 100 pro Tag..
So freut es mich auch mal wieder in ganzen Sätzen auf Fragen antworten zu können und so habe ich mich gleich dran gesetzt, als ich bei Fräulein Julia dieses Stöckchen aufgeschnappt habe.. :)

1. Was wolltest du als Kind werden?
Tierärztin, Kindergärtnerin, Ärztin, Theologin, Lehrerin für Mathe, Bio und Kunst, Fotografin, Designerin, ... und dann wieder Ärztin. ;)


Montag, 23. Januar 2012

Halbzeitvegetarier

Zwei halbe Vegetarier sind auch ein ganzer!
Mit diesem Motto wirbt die Initiative Halbzeitvegetarier für die Halbierung des Fleischkonsums - eine tolle Idee, wie ich finde!
Von heute auf morgen zu beschließen, kein Fleisch und keinen Fisch mehr zu essen, ist eine grundlegende Entscheidung, welche die meisten von uns nicht treffen möchten. - Die gute Nachricht ist: Das verlangt auch keiner! Es macht schon einen großen Unterschied, sich teilweise vegetarisch zu ernähren. Deshalb unser Vorschlag: Werdet Halbzeitvegetarier! Sucht euch einen Partner, mit dem ihr das gemeinsame Projekt startet, nur noch die Hälfte des Fleischs bzw. des Fischs zu essen wie bisher.
Ich esse schon seit Jahren hauptsächlich vegetarisch (zeitweise sogar gänzlich..) und versuche nur gelegentlich Fleisch und Fisch zu kochen.

Wie ernährt ihr euch? Könnt ihr euch das Projekt vorstellen?

Sonntag, 22. Januar 2012

ehrenWORT XXXVII

SCHICHTWECHSEL 


Wer mag das Schneeschippenübernehmen? :)

Entdeckt habe ich das Bild auf unserem Weg zur Aueralm [im Sommer sieht's da so aus]an diesem wieder sehr schneereichen Wochenende und es soll mein Beitrag zum ehrenWORT der Woche sein, das von fjonka stammte.
Bis die große Lernerei hier durchgestanden ist, vertritt mich dort Petra - ihr könnt natürlich weiterhin mitmachen und noch heute euren Beitrag bis 20 Uhr einsenden.
wir sammeln wöchentlich, immer sonntags, auf dem ehrenWORT blog zu einem ehrenWORT-ausruf kreative werke jedmöglicher art (fotos, collagen, gemälde, zeichnungen, basteleien, texte, gedichte, ...)!
ein jeder ist eingeladen mitzumachen! und sich unserer lockeren gemeinschaft anzuschließen.
Alle Beiträge erscheinen dann morgen früh auf dem ehrenWORT Blog!

Mittwoch, 18. Januar 2012

Wenn ich groß bin.. (III)

..möchte ich mal mit einem Heißluftballon fahren.

Bis dahin werde ich von unten den großen Ballons nachsehen, die Dimensionen bewundern, mir vorstellen darin zu mitzufahren und die Weite zu genießen, träumen..
und ein paar Fotos schießen. :)

Sonntag, 15. Januar 2012

Nadel, die erste

Erst vor wenigen Wochen habe ich endlich (wieder) stricken gelernt (das erste und letzte mal habe ich in der Grundschule gestrickt.. und alles vergessen gehabt). Nach ein paar Versuchen mit meiner Mama und mit etwas Übung gings dann immer besser und flotter.

Mit meinem ersten Projekt bin ich persönlich ganz zufrieden. Immerhin ist es ein Erstlingswerk!
Meine Oma hingegen hat dies nicht berücksichtigt und ganz kritisch jede einzelne Masche begutachtet. Sie hätte den Schal am liebsten wieder aufgetrennt.. ;)

 

 [Klick auf's Bild macht groß..]

Irgendwann, wenn der Schal lang genug ist, soll noch ne Mütze dazu kommen.. ob ich noch diesen Winter fertig werde? ;) Bei dem Wetter da draußen wäre es ja ganz praktisch!

Donnerstag, 12. Januar 2012

Mittwoch, 11. Januar 2012

kedgeree

- auch wenn es wie Hundefutter klingt, es ist einfach super lecker! :)

Da hätten wir also gleich was für das heutige Mittag essen gefunden..
Ja, und es ist so wunderbar Tag für Tag mit dem Liebsten in den Tag zu starten, gemeinsam zu kochen und zu essen, den Feierabend zu genießen und den Tag ausklingen zu lassen.. Hach. :)

Sonntag, 8. Januar 2012

winterwonderland

Wie jedes Jahr in der Winterzeit fällt am Tegernsee, besonders in den angrenzenden Bergen, eine große Menge Schnee - vielleicht mit am meisten in Deutschland.
Seitdem wir die Freude an Schneewanderungen für uns entdeckt haben, lieben wir auch diese Jahreszeit und scheuen uns nicht auch bei diesem Wetter rauszugehen. Am liebsten laufen wir durch die Wälder, auf die Berge, wenn noch kein anderer unterwegs und die Natur wie unberührt scheint. Man kommt sich manchmal vor als betrachte man Bilder in einem Bildband..
Besonders viel Spaß macht es uns auch seitdem wir unsere neuen Schneeschuhe nutzen! Und es ist gar nicht schwer - wer laufen kann, kann auch mit Schneeschuhen gehen.

Und es ist so ein wunderbarer Ausgleich zu dieser ganzen Lernerei..

Ich habe ein paar Bilder mitgebracht.. seht einfach selbst! :)

 
 
 


[Klick auf's Bild macht groß!]

Letztes Jahr habe ich hier und da ein paar Impressionen festgehalten.

Freitag, 6. Januar 2012

Besser spät als nie..

..wollte ich mich noch ganz herzlich bei all denen bedanken, die sich beim Tee-Advents-Wichteln 2011 beteiligt haben.
Inzwischen sollten alle Tee-Sendungen verschickt worden und angekommen sein, so hoffe ich. :) Gerne könnt ihr mir hier im positiven, wie auch im negativen Fall eine Rückmeldung geben.
Falls ihr auf eurem Blog etwas darüber gepostet habt, könnt ihr den Link im Kommentar mit einfügen, dann schauen wir mal vorbei!


Mit dabei waren: Erfreulichkeiten, Rosenruthie, Birgit, Backeifer, Andrea, Jule, Deichmannsaue, Sandra, Doris, Sabienes, ja-nein-vielleicht, und das Leben geht einfach immer weiter, the art of confusion, Kochwelt, Piggy3, Kleine Wunder ueberall, Mangold und Zucchinibluete, Stempelkreativ, Utatravel, Klusistrick, Antje und Earny.

Donnerstag, 5. Januar 2012

So kommt man auch an neue Klamotten:

Wird des Bruders Pulli falsch gewaschen und dadurch kleiner.. passt er mir! :))


Und ich mag ihn sehr. :) Danke für's Weiterreichen [früher war das ja umgekehrt.. Kleine werden groß.. ;)]!

Mittwoch, 4. Januar 2012

Earny liebt derzeit...

... die Berge
... den Schnee
... ihre neuen Schneeschuhe
... die große Küche
... die Spülmaschine
... dass keiner mehr in den Zug steigen und weg fahren muss
... und natürlich ihren Prinzen! :)

Dienstag, 3. Januar 2012

Tag ein, Tag aus

Ski fahren lernen in 3 Tagen, 7-Tage-Führerschein, 10 Kurse Standardtanz, Spanisch in 30 Tagen oder auch Ärztin in 100 Tagen. Jedenfalls so ähnlich.


Auf die Plätze, fertig, los!


 Wäre es nur ein solch ein dicker Schinken, wäre die Welt ja noch in Ordnung.. ;)

Montag, 2. Januar 2012

2 0 1 2

Mit einem der leckersten selbst gemachten Käsefondues und einem feinen Wein haben wir an Silvester ganz gemütlich das Jahr 2011 ausklingen lassen


und dem neuen Jahr erwartungsvoll entgegen geblickt.

2012 steht bei uns ganz im Sinne "der Veränderung".
Wir konnten unsere Fernbeziehung zurück lassen und wohnen nun zusammen in einer tollen Wohnung. Es ist so wunderbar nicht Woche für Woche planen zu müssen wie man am besten möglichst viel Zeit miteinander verbringen kann, sondern dass wir jetzt Tag für Tag zusammen einschlafen und aufwachen, sowie einfach spontan schöne Dinge zusammen unternehmen können!
Mein Studium ist auch in den letzten Zügen und wird hoffentlich im späten Frühjahr erfolgreich beendet (muss ich nur noch diese ganze Lernerei hinter mich bringen..), sodass ich dann wohl bald auch der arbeitenden Bevölkerung angehören werde.. ;)
Ich bin gespannt was das neue Jahr sonst noch alles zu bieten hat!